ΕΚΔΟΣΕΙΣΒΙΒΛΙΟΠΩΛΕΙΟΠΑΡΑΓΓΕΛΙΕΣΝΕΑ / ΔΕΛΤΙΑ ΤΥΠΟΥΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑΣΥΝΔΕΣΜΟΙDEUTSCH
 
· Προσφορές (+)
· Bestseller (+)
· CD (+)
· DVD-VIDEO
· NOTOS-Κατάλογοι
· T-Shirt / πάνινες τσάντες CITIES@MDTERRA / NOTOS PLUS
· WORKSHOPS
· Γερμανία-Αυστρία-Ελβετία (+)
· Γερμανικά ως Ξένη Γλώσσα (+)
· Δώρα - Τσάντες (+)
· Ειδικά βιβλία
· Ελλάδα (+)

-Ελληνικά για ξένους - Ελληνική γλώσσα
-Ιστορία - Πολιτισμός - Οδηγοί
-Λογοτεχνία
· Ημερολόγια
· Κάρτες
· Κατασκευές
· Λεξικά (+)
· Λευκώματα
· Μαγειρική-Ζαχαροπλαστική
· Μεθοδική - Διδακτική - Γλωσσολογία
· Νέες εγγραφές / κυκλοφορίες
· Παιδικά (+)
· Παιχνίδια (+)
· Πάσχα
· Περιοδικά
· Προτάσεις αναγνωστών
· Σχολικά
· Χριστούγεννα

< Αρχική Σελίδα

ΚΑΛΑΘΙ ΠΑΡΑΓΓΕΛΙΩΝ
M. Karagatsis
Das gelbe Dossier

το κλασσικό έργο του Καραγάτση
640 σελίδες
ISBN: 9783990210154
Τιμή: 24,80 ευρώ


"Das gelbe Dossier" gilt als ein Meisterwerk der neueren griechischen Literatur. Für den bekannten Literaturkritiker Demosthenes Kourtovik handelt es sich dabei um "einen der besten griechischen Romane, die je geschrieben worden sind." Und Petros Markaris bezeichnet den Autor Karagatsis im Vorwort als einen "Meister der Erzählkunst" - dem großen Nikos Kazantzakis ebenbürtig. Der Inhalt: Im Heute begegnet der Schriftsteller (und Ich-Erzähler) Karagatsis, der sich selbst als Romanfigur inszeniert, am Grab des Literaten Manos Tassakos einer geheimnisvollen Frau namens Maria. Sie vertraut ihm in der Folge ein gelbes Dossier mit persönlichen Materialien von und zu Tassakos an. Tassakos ist der eigentliche Protagonist des Werkes, der, wie wir zu Beginn des Romans erfahren, Selbstmord verübt haben soll. So entrollt sich auf einer zweiten Ebene - als Roman im Roman - der Knäuel des geheimnisvollen Lebens und Todes des Helden, der sich als skrupelloser und unmoralischer Ränkeschmied und Intrigant sowie leidenschaftlicher Liebhaber Marias entpuppt. Letztere wird als sein weibliches Alter Ego dargestellt, die ihm - im Positiven wie im Negativen - Gleiches mit Gleichem vergilt. Eine entscheidende Rolle in der Handlung nehmen auch der Mentor von Tassakos, der große, mit dem Nobelpreis dekorierte Literat Kostis Roussis und dessen Neffe Nikos ein, die beide ebenfalls in einem engen Verhältnis zu Maria stehen. Die Handlung wird in der Folge stetig mit neuen dramatischen Ereignissen aufgeladen, welche die Spannung durchgängig aufrecht erhalten.

Προσθήκη στο καλάθι αγορών
 
    < Επιστροφή